Anja Freigang

Interaktive Zeitung - Installation



Interaktive Zeitung - Szenario


am Frühstückstisch…


Interaktive Zeitung - Bewegungsmuster1



Interaktive Zeitung - Bewegungsmuster2



Interaktive Zeitung - Tischaufbau


  

  Meine Tischinstallation…


Kürbiseintopf


Hier kämpfen Fee und Zauberer darum, so viele Kürbisse wie nur möglich vom Feld einzusammeln und in ihren Kessel zu werfen, wobei sie bei jedem neuen Kürbis, der im Kessel landet, einen Punkt erhalten. Kommen die Spieler jedoch ausversehen an einen schlechten Kürbis, zerplatzt dieser und sie erhalten einen Minuspunkt. Dabei muss man schnell und geschickt mit der Wii umgehen können, denn die Kürbisse (gute und schlechte) erscheinen auf den neun Feldern in zufälliger Reihnfolge und nur sehr kurz. Wer nun die meisten nach Ablauf der Spielzeit in seinen Kessel tun konnte, gewinnt.


Interaktive Zeitung - Papierprototyp


Die Idee der interaktiven Zeitung am Frühstückstisch wird an Hand eines Papierprototypen veranschaulicht.


Interaktive Zeitung


Der Frühstückstisch steht voll mit Honig-, Marmeladen- und Sirupgläsern, Tellern, Tassen und Butterdosen. Kein Platz für die Tageszeitung? Doch - indem der
Frühstückstisch interaktiv wird und so jeden Morgen die aktuelle Tageszeitung ohne Umstände und Platzbedarf in der Tischoberfläche erscheint. Das Konzept sieht einen Auswahlkreis vor, der die aktuellen
Artikel zu bestimmten Tagesthemen beinhaltet. Diese kann man alle öffnen, lesen, sich gegenseitig über den Tisch zuschieben und mehr…